Sie befinden sich hier: Die cts » Berufsbilder

Berufsbilder

Die nachfolgenden Informationen sind zur besseren Lesbarkeit überwiegend in der männlichen Form verfasst. Selbstverständlich richten sie sich gleichermaßen an alle Geschlechter (w/m/d).

 

Ärzte

Das Spektrum der medizinischen Tätigkeiten von Ärztinnen und Ärzten ist anspruchsvoll und breit gefächert. Sie tragen mit Ihrem Wissen, Ihrer Erfahrung und Ihrer Bereitschaft große Verantwortung für die uns anvertrauten Patientinnen und Patienten.

Ärzte in der Reha

Ihre Aufgabe als Arzt ist es, die gesamte Komplexität einer Krankheit bzw. einer gesundheitlichen Einschränkung zu erkennen und die Behandlung interdisziplinär zu koordinieren. In der Reha haben Sie kontinuierlich Patientenkontakt und dadurch die Möglichkeit immer wieder und weitreichender zu diagnostizieren, Entwicklungen zu beobachten, versteckte Symptome zu finden und psychosoziale Aspekte der Erkrankung zu erkennen. Medizinisch bietet die Reha damit ein spannendes und attraktives Arbeitsfeld mit guten Rahmenbedingungen. Die enge Verzahnung mit den anderen an der Therapie beteiligten Professionen ermöglicht eine professionelle und ganzheitliche Therapie und Betreuung.

Neben der Behandlung und Betreuung der Patienten schreiben Sie auch Entlassungsberichte mit sozialmedizinischer Beurteilung, halten Fachvorträge in unserem Gesundheitsbildungsprogramm und arbeiten an der Entwicklung langfristig orientierter Therapiepläne mit.

Ärzte in Akutkliniken

Ärzte sind in ihren unterschiedlichen Fachrichtungen dafür verantwortlich, Krankheiten zu erkennen und heilen, Beschwerden zu lindern und – wenn möglich – Leben zu verlängern. Als Arzt haben Sie mit Ihrer komplexen und verantwortungsvollen Tätigkeit eine Schlüsselrolle im Gesundheitswesen. In den Krankenhäusern der cts finden Sie ein interessantes und kreatives Betätigungsfeld, einen sicheren Arbeitsplatz in kooperativ geführten interdisziplinären Teams sowie ein Höchstmaß an Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Neben der Behandlung und Betreuung der Patienten nehmen Sie als Arzt auch an Kongressen, Seminaren sowie Symposien teil und können wissenschaftlich arbeiten. Die persönliche Fort- und Weiterbildung wird großzügig unterstützt.

Ergotherapie

Als Ergotherapeuten beraten und behandeln Sie Menschen, die durch eine Erkrankung, zum Beispiel einen Schlaganfall, in ihrer Selbstständigkeit beeinträchtigt sind. Nach einem individuell erstellten Behandlungsplan üben Sie mit ihnen je nach Bedarf grundlegende Fertigkeiten aus, wie Essen, Waschen, Ankleiden, Schreiben oder Einkaufen. Bei anderen Patienten trainieren Sie die Grob- und Feinmotorik, die Orientierungs- und Konzentrationsfähigkeit oder den Umgang mit Hilfsmitteln und Prothesen. Durch die Therapie wird ein möglichst selbstständiges Leben bzw. eine Teilnahme am Arbeitsleben der Patienten und Rehabilitanden angestrebt.

Haustechnik

Haustechniker kümmern sich in den Einrichtungen der cts unter anderem um die Wartung, Reinigung, Pflege und Reparatur der technischen Anlagen und Geräte in den verschiedenen Einrichtungen. Sie kontrollieren den ordnungsgemäßen Zustand unserer Gebäude sowie deren technische Ausstattung, die Innenräume und die Außenanlagen. Zudem wirken und unterstützen Sie bei Umbau-, Renovierungs- und Sanierungsarbeiten. Garten- und Landschaftspflege fällt ebenso in Ihren Zuständigkeitsbereich wie Verwaltungsarbeiten, Winterdienste, Botengänge und Fahrdienste.

Koch

Als Koch verrichten Sie bei uns alle Arbeiten, die zur Herstellung von Speisen gehören. Sie sind zuständig für die Aufstellung des Speiseplans und den dafür notwendigen Einkauf, die Vorbereitung sowie Lagerung der Lebensmittel.

Zudem organisieren Sie die Arbeitsabläufe in der Küche und sorgen dafür, dass die Speisen rechtzeitig und in der richtigen Reihenfolge fertiggestellt werden. Dabei achten Sie auf Ausgewogenheit und Abwechslung sowie auf saisonbedingte Besonderheiten oder Vorlieben der Bewohner, Patienten und Besucher.

Logopädie

Logopäden arbeiten mit Menschen aller Altersgruppen in den Bereichen Sprachentwicklung/Aussprache, Stimmstörungen, Stottern/Poltern, neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen sowie Schluckstörungen. Dafür sind gute kommunikative und sprachliche Fähigkeiten sowie Einfühlungsvermögen in Verbindung mit einer guten Beobachtungsgabe unabdingbar. Als Logopäden entwickeln Sie in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten individuelle therapeutische Konzepte und führen die Behandlung mithilfe geeigneter Verfahren wie Artikulations- und Sprachverständnistrainings oder Atem- und Entspannungsübungen durch. So unterstützen Sie beispielsweise Schlaganfallpatienten beim Wiedererlangen ihrer Kommunikations- oder Schluckfähigkeit.

Masseur / medizinischer Bademeister

Masseure und medizinische Bademeister führen in unseren Kliniken Behandlungen mittels Verfahren der physikalischen Therapie durch. Sie konzipieren nach ärztlicher Diagnose individuelle Behandlungspläne; dazu zählen insbesondere Massagen und Bewegungstherapien, aber auch Lymphdrainage, Elektrotherapie und Wärmeanwendungen. Sie bereiten Räumlichkeiten, Hilfsmittel und Geräte für die Behandlungen vor und kontrollieren den Behandlungsablauf. Darüber hinaus dokumentieren Sie die Patientendaten.

Medizinisch-technische Assistenten (MTA)

Medizinisch-technische Assistenten führen Untersuchungen mit medizinischen Geräten durch. Mithilfe dieser Geräte messen Sie den Zustand des zentralen, peripheren und vegetativen Nervensystems, der Sinnesorgane, der Muskulatur, des Herzens, der Blutgefäße sowie der Lungen. Dabei testen Sie zum Beispiel Hörfähigkeit, Gleichgewichtssinn, Herz- oder Hirnströme und Lungenfunktion. Sie bereiten medizinische Geräte vor und kümmern sich um die Patienten. Zu Ihren Tätigkeiten gehört neben der Dokumentation der Untersuchung mit anschließender Auswertung der Ergebnisse auch die Erledigung der Anmeldeformalitäten und die Dokumentation der Patientendaten.

Pflegedienstleitung

Als Pflegedienstleitung sind Sie für die verantwortungsvolle Führung der jeweiligen Pflegeabteilung zuständig. Ziel ist dabei stets die bestmögliche pflegerische Begleitung, Betreuung und Versorgung der uns anvertrauten Personen unter Berücksichtigung ihrer Selbstbestimmung und Würde. Sie schaffen als Pflegedienstleitung ein Klima, in dem Mitarbeitende eigenverantwortlich, verantwortungsbewusst und fachkompetent eine adäquate pflegerische Versorgung sicherstellen können. Dabei sind wirtschaftliche, humane und berufsrechtliche Grundlagen ebenso zu berücksichtigen wie eine reibungslose interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Die Pflegedienstleitung hat die Weisungs- und Aufsichtsbefugnis gegenüber allen im Pflegedienst beschäftigten Personen. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Koordination des Pflegedienstes, die Überwachung der Mitarbeitenden im Rahmen der Aufsichtspflicht und Leistungskontrollen, die Unterstützung der pflegerischen Arbeit in den einzelnen Abteilungen sowie die Umsetzungen und Weiterentwicklung des Pflegekonzeptes, der stationären Arbeitsorganisation und der Pflegestruktur.

Pflegefachkraft

Als Pflegefachkräfte sind Sie bei uns in den unterschiedlichen Bereichen für die Sicherung einer bestmöglichen Pflege der uns anvertrauten Patienten, Bewohner oder Besucher zuständig. Dabei sind fachliche, wirtschaftliche und berufsrechtliche Aspekte ebenso zu berücksichtigen wie unser Leitbild und die Gesamtzielsetzung der cts. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachrichtungen spielt im Bereich der Pflege eine wichtige Rolle.

Zentrale Aufgabe der Pflegefachkräfte ist die Wiedererlangung, Verbesserung, Erhaltung und Förderung der physischen und psychischen Gesundheit der zu betreuenden Menschen. Dies setzt entsprechende Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen voraus.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeiten sorgen Sie für die Einhaltung und Durchführung der Pflegedokumentation entsprechend den hausinternen Besonderheiten und setzen das Qualitätsmanagement um.

Pflegekraft / Pflegeassistenz

Pflegekräfte und Pflegeassistenten werden in allen Bereichen des Gesundheitswesens eingesetzt. Sie unterstützen die Pflegefachkräfte in unseren Einrichtungen bei der Ausübung ihrer Tätigkeiten. Dabei steht die Sicherung der optimalen pflegerischen und psychosozialen Betreuung der Bewohner, Patienten und Klienten an oberster Stelle. Als Pflegekräfte arbeiten Sie an der kontinuierlichen Umsetzung von Konzepten, Standards und Methoden der Pflege und an der Sicherstellung der Pflegequalität unter fachlichen, gesetzlichen und wirtschaftlichen Aspekten.

Praxisanleitung

Als Praxisanleitung stellen Sie die Organisation und Durchführung der Einarbeitung, Anleitung und Betreuung neuer Mitarbeitenden sicher. Zudem betreuen und begleiten Sie die Auszubildenden der Pflegefachschulen durch Umsetzung eines Theorie-Praxis-Transfers. Eine gezielte Praxisbegleitung der Mitarbeiter soll die Pflegequalität im Sinne evidenzbegründeter Pflege sicherstellen, weiterentwickeln und optimieren. Sie unterstützen und fördern die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und Berufsgruppen.

Zu Ihren Tätigkeiten gehört unter anderem die permanente Aktualisierung und praktische Umsetzung der Ausbildungs- und Einarbeitungskonzepte, die Organisation der fachpraktischen Ausbildung und Kooperation zwischen Bildungs- und Praxiseinrichtung, die Organisation und selbstständige Durchführung von bedarfsorientierten, stationsinternen Fortbildungen und die Mitarbeit bei der innerbetrieblichen Fortbildung.

Physiotherapie

Physiotherapeuten unterstützen in unseren Kliniken Menschen bei der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung ihrer Beweglichkeit und anderer körperlicher Funktionen. Sie planen die Therapie auf der Basis ärztlicher Diagnosen und eigener Beobachtung und führen gezielte Einzel- und Gruppentherapien durch, zum Beispiel Übungen mit Geräten, Behandlungen in Form von Atemtherapie, Massagen, Elektrotherapien sowie Wärme- oder Hydrotherapien. Dabei beraten Sie auch hinsichtlich geeigneter Hilfsmittel, motivieren die Patienten zu Eigenaktivität und leiten sie zur selbstständigen Durchführung von krankengymnastischen Übungen an.

Psychologen / Psychologische Psychotherapeuten

Als Psychologen behandeln Sie in unseren Einrichtungen seelische Störungen oder betreuen Schmerz- und Palliativpatienten. Die Leistungen des psychologischen Dienstes umfassen Beratungen und Therapie, Diagnostik und Coaching sowie Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement für interne und externe Kunden. Zu Ihren Tätigkeiten gehören neben psychologischen Einzel- und Gruppengesprächen auch die neuropsychologische Diagnostik, die Leitung von Seminaren, die Begutachtung von Langzeitkranken und Berichterstattung an Leistungsträger sowie die Konzeption von Beratungs- und Gruppenangeboten.

Rezeption

Mitarbeiter an der Rezeption sind ein wichtiges Bindeglied im alltäglichen Ablauf. An der Rezeption begrüßen Sie die Besucher persönlich und nehmen Anrufe entgegen. Sie leiten Anliegen an die betreffenden Ansprechpartner sowie Mitarbeiter weiter und erteilen Auskünfte. Sie organisieren die anfallenden Abläufe am Empfang und übernehmen je nach Anforderung zusätzliche Aufgaben.

Sekretariat

Als Mitarbeiter im Sekretariat entlasten Sie Ihre Vorgesetzten oder eine Abteilung, indem Sie administrative Aufgaben übernehmen. So erledigen Sie die Korrespondenz, nehmen Telefonate entgegen, koordinieren Termine und Meetings, übernehmen die Reiseplanung oder organisieren Geschäftsreisen. Sie empfangen Besucher und erteilen Auskünfte. Daneben verwalten sie das Büromaterial oder erledigen die Ablage. Sie beschaffen Informationen, bereiten Unterlagen auf und erstellen Präsentationen nach Vorgabe bzw. Absprache.

Servicekraft

Servicekräfte unterstützen die Fachkräfte in der Küche bei der Herstellung und Zubereitung von Speisen. Sie helfen die Lebensmittel fachgerecht zu lagern, zu überwachen und ggf. auszusortieren und zu entsorgen. Darüber hinaus erledigen Sie Aufräum-, Spül- und Reinigungsarbeiten und geben Mahlzeiten aus. Zu den Tätigkeiten gehört auch Ihre Hilfe beim Tischdecken und Dekorieren sowie beim Servieren von Speisen und Getränken. Dabei halten Sie sich strikt an die Hygienevorschriften.

Sozialarbeit

Sozialarbeiter befassen sich mit der Prävention, Bewältigung und Lösung sozialer Probleme. Sie beraten und betreuen in unseren Einrichtungen die Klienten, Patienten oder Bewohner sowie deren Angehörigen und Bezugspersonen in schwierigen Situationen. Dazu gehören berufliche, soziale und sozialrechtliche Fragestellungen. Die Koordinierung der nachstationären Versorgung und Unterstützung des Entlassungsmanagements gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Zusammenarbeit mit externen Partnern, Institutionen und Beratungsstellen.

Verwaltung

Als Verwaltungsmitarbeiter betreuen Sie in unseren Einrichtungen diverse Verwaltungsabläufe, korrespondieren mit Partnern, erstellen Vorlagen für Standardabläufe und verwalten Unterlagen. Sie dokumentieren die Aufnahme, Betreuung oder Entlassung unserer Bewohner, Patienten oder Besucher und führen die entsprechenden Akten.

Pädagogik

Pädagogen und Pädagoginnen beraten, betreuen, unterrichten und erziehen Menschen in unterschiedlichen Lebensbereichen. In unsere Einrichtungen der Kinder-, Jugend-, Familienhilfe sowie Behindertenhilfe bieten wir ein differenziertes und fachlich vielfältiges Spektrum an ambulanten, stationären und teilstationären erzieherischen Hilfen für Kinder und Familien sowie für junge Menschen mit Handicap. Hier sind Sie für die Bildung, Erziehung und Begleitung der uns anvertrauten Personen zuständig, entwickeln Förderprogramme und gestalten Bildungsprozesse.


Zudem sind Pädagogen bei uns in der Ausbildung unserer Nachwuchskräfte eingesetzt, als Lehrkräfte in den Ausbildungsstätten und als Begleiter der praktischen Einsätze.