Sie befinden sich hier: Die cts » Benefits

"Es gibt viel gute Energie hier"

cts Arbeitswelt

Wir bieten unseren Mitarbeitenden zukunftsorientierte Arbeitsplätze in zukunftssicheren Arbeitsfeldern. In unserer Dienstgemeinschaft leben wir ein gemeinsames Werteverständnis. So vielfältig unsere Tätigkeitsbereiche sind, so vielfältig sind unsere Mitarbeitenden, daher prägen Vielfalt und Offenheit für alle Kulturen unser Miteinander. Um Familie, Beruf und die persönlichen Interessen miteinander vereinen zu können, bieten u. a. individuelle Arbeitszeitmodelle sowie Sonderurlaube genügend Raum und Zeit.
Veranstaltungen und gemeinsame Projekte zur strategischen Weiterentwicklung des cts-Verbundes ermöglichen einen Austausch und Perspektivwechsel über die eigenen Arbeitsfelder hinaus. Die verschiedenen Geschäftsbereiche sind sehr vielfältig aufgestellt, dadurch ergeben sich die verschiedensten Einsatzbereiche im Rahmen einer Beschäftigung bei der cts – zudem ermöglichen die vielen Standorte eine Weiterbeschäftigung innerhalb des Verbundes, sofern ein persönlicher Umzug geplant ist.

cts Einstieg und Karriere

Ob Praktikum, Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst oder Ausbildung/Studium – bei uns stehen die Türen offen. Gerade nach einer erfolgreich absolvierten Ausbildung oder einem abgeschlossenen Studium bieten wir sehr gute Übernahmechancen. Für Quer- und Wiedereinsteiger gibt es eine individuelle Beratung und Begleitung während der Einarbeitung bzw. nach der Rückkehr. Gemeinsam finden wir die passenden Lösungen für einen effektiven und an die Situation angepassten Einstieg bzw. Rückkehr.
Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten haben für uns einen hohen Stellenwert (mit entsprechender Kostenübernahme oder Zuschüssen). Diese können Sie gerne an einem unserer eigenen SchulungsZentren absolvieren oder in Kooperationen mit anderen Bildungsträgern. Auch die Führungskräfte-Entwicklung hat für uns einen festen Platz, beispielsweise in Form von mehrtägigen Einrichtungsleitertagungen.

 


"
Wir sind stets
  im Kontakt"

cts picto

cts Teaser 4 v5
Wir pflegen den intensiven Kontakt zur katholischen Hochschule in Freiburg, pflegen Netzwerke und engagieren uns als Dozenten mit Vorträgen.

cts Vergütung und Zusatzleistungen

Neben einer attraktiven Vergütung profitieren die Mitarbeitenden des cts-Verbundes durch die Zugehörigkeit zu den AVR-Caritas¹ von weiteren Vorzügen: Altersvorsorge durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK) – die Kosten trägt die cts – Geburtsbeihilfe, Kinderzulage, Sonderzahlungen, Urlaubsgeld, Sonderurlaub bei der kirchlichen Heirat und Kommunion sowie zusätzliche freie Tage. In Artikel 7 Absatz 2 der Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse ist geregelt: "Wegen der Einheit des kirchlichen Dienstes und der Dienstgemeinschaft als Strukturprinzip des kirchlichen Arbeitsrechts schließen kirchliche Dienstgeber keine Tarifverträge mit Gewerkschaften ab. Streik und Aussperrung scheiden ebenfalls aus." Das ist für uns als katholischer Dienstgeber verbindlich.Darüber hinaus bietet die cts ein Sozialleistungspaket an – in diesem Rahmen können die Mitarbeitenden von Sonderkonditionen und Zuschüssen zu Berufsunfähigkeitsversicherungen und weiterer Altersvorsorge profitieren. Vorsorge/Reha für pflegende Angehörige, günstigere KFZ-Versicherungen und Corporate Benefits sind weitere Zusatzleistungen.
In ihrer Freizeit können die Mitarbeitenden beispielsweise an für sie kostenfreien Firmenläufen sowie an diversen Festen, Feiern und Betriebsausflügen teilnehmen. Außerdem gibt es über den Ticketsprinter die Möglichkeit, kostengünstiger an Kultur- und Event-Highlights teilzunehmen.

¹ Historisch bedingt gehören vereinzelte Einrichtungen anderen Tarifgefügen an, welche aber in den Leistungen denen der AVR gleichen.


cts Begleitung, Spiritualität, Ethik

Bei Bedarf bieten wir unseren Mitarbeitenden individuelle Supervisionen und Beratungen, Ethikberatungen und ethische Fallbesprechungen an. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer geistlichen Begleitung in persönlichen Krisensituationen (völlig anonym und vertraulich). Unser seelsorgerisches Angebot sowie die Fort- und Weiterbildungsangebote zu dem Thema „Umgang mit Sterbenden“ ergänzen das Angebot für unsere Mitarbeitenden.